Bürgerbus

Das Projekt Bürgerbus ist bei der Planungsveranstaltung am 08.01.2019 in Lauterecken gut vorangekommen

 

Das Projekt Bürgerbus für die Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein ist mit der Planungsveranstaltung gut vorangekommen. 40 Personen werden selber aktiv mitarbeiten. Das Team wird Herr Rolf Dieter Suffel koordinieren. „Das Ehrenamt wissen wir sehr zu schätzen“, betonte Herr Bürgermeister Andreas Müller. Den fachlichen Teil des Abends vermittelten die Bürgerbusexperten der Agentur Landmobil den insgesamt rund 50 Gästen. Nach und nach berieten die Teilnehmer, wie das Betriebskonzept für den neuen Bürgerbus aussehen soll.

Zwei neue Fahrzeuge werden als Bürgerbusse in der Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein unterwegs sein. Als Start streben alle Beteiligten die Osterzeit in der zweiten Aprilhälfte 2019 an. „Das ist realistisch“, betont Herr Dr. Holger Jansen. Die Zahl der Aktiven reiche auf jeden Fall. Aber bis die beiden Busse unterwegs sein können, müsse noch an zahlreiche Details gedacht werden. Die Voraussetzungen für die weitere Arbeit sind jedoch sehr gut. Die Unterstützung aus der Verbandsgemeinde mit Herrn Bürgermeister Andreas Müller an der Spitze und Mitarbeiterin Frau Cornelia Linn ist stets gewährleistet.

Die Bürgerbusse werden nach derzeitigem Stand, dienstags und donnerstags fahren. Eine telefonische Vorbestellung sollte immer montags und mittwochs möglich sein. Die Telefonzeit werden jeweils von 15 bis 17 Uhr sein, Fahrzeiten zwischen 8 und 18 Uhr. Änderungen sind jedoch immer noch möglich. Die Telefonnummer wird rechtzeitig bekannt gegeben. Fahrgebiet wird die Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein sein. „Aber die Verbandsgemeinde kann flexibel reagieren, wenn sich der Bedarf ändert“, betont Herr Dr. Holger Jansen.

Mit den beiden neuen Bürgerbussen in Lauterecken-Wolfstein sind alle Verbandsgemeinden im Kreis Kusel mit dem selbst betriebenen Fahrdienst versorgt. In der Verbandsgemeinde Oberes Glantal fahren zwei Bürgerbusse schon seit Sommer 2017, in der direkten Nachbar-Verbandsgemeinde Kusel-Altenglan seit Oktober 2018.

Das nächste Treffen der Bürgerbusgruppe findet am 29. Januar 2019 um 18:00 Uhr in Lauterecken statt. Die Schulungsveranstaltung für das Telefonteam folgt am 6. Februar 2019 um 18:00 Uhr. Bitte wenden Sie sich bei Interesse an Frau Cornelia Linn, Tel. 06382/791-206 (montags bis donnerstags vormittags) oder per Mail: cornelia.linn@vg-lw.de.

 

Ihr Bürgermeister Andreas Müller


  Bürgerbus Abfragezettel

  Bürgerbus Datenschutzhinweis


Geplante Bürgerbus-Planungsveranstaltung der Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein am 8. Januar 2019 in Lauterecken

Die Planung für den neuen Bürgerbus in der Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein geht in die nächste Runde. Die Verwaltung und die Agentur Landmobil laden zur Planungsveranstaltung nach Lauterecken ein. Zielgruppe sind jetzt Bürgerinnen und Bürger, die selber aktiv mithelfen möchten. Start der Veranstaltung ist am

Dienstag, den 8. Januar 2019 um 19:00 Uhr in der Verbandsgemeindeverwaltung,
Schulstraße 6a, Sitzungssaal, 67742 Lauterecken.

Den fachlichen Teil übernehmen Dr. Holger Jansen und Ralph Hintz von der Agentur Landmobil.

Bei der Planungsveranstaltung für den Bürgerbus geht es um die zahlreichen Details, die es bei der Projektplanung zu beachten gilt. Dr. Holger Jansen und Ralph Hintz werden die insgesamt 20 Punkte für die Bürgerbusplanung mit den Gästen besprechen, verschiedene Optionen vorstellen und gemeinsame Entscheidungen treffen. Ziel ist es, mit dem Bürgerbus die Nahmobilität in der Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein zu verbessern. „Einige helfende Hände können wir noch gebrauchen“, sagt Dr. Holger Jansen. Im Normalfall wird sich das ehrenamtliche Engagement auf etwa ein bis zwei halbe Tage pro Monat Fahr- oder Telefondienst beschränken.

Bei der Bürgerbusplanung profitiert die Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein von den umfangreichen Erfahrungen der Bürgerbusberater Dr. Holger Jansen und Ralph Hintz. „Dinge, die anderswo erfolgreich sind können wir passgenau auf die Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein übertragen“, sagt Mobilitätsexperte Ralph Hintz, der seit sechs Jahren den Bürgerbus in Langenlonsheim leitet.

Bürgerinnen und Bürger mit Interesse am Thema Bürgerbus sind am 8. Januar 2019 herzlich willkommen und können direkt mit in die inhaltliche Arbeit einsteigen.

Ihr Interesse an einer Mitarbeit zur weiteren Planung und Entwicklung für den Bürgerbus, können Sie uns anhand des Rückmeldebogens mitteilen.

Für die Verarbeitung Ihrer Daten benötigen wir Ihre Einwilligung. Diese können Sie uns mit dem Vordruck „Datenschutzhinweis“ erteilen.

Bei Fragen steht Ihnen Frau Linn von der Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein, Bergstraße 2, 67752 Wolfstein, Tel. 06382/791-206 (erreichbar montags bis donnerstags vormittags), E-Mail: cornelia.linn@vg-lw.de, gerne zur Verfügung.

Ich freue mich auf Ihre Teilnahme und einen produktiven Abend.


Ihr Bürgermeister Andreas Müller



Bürgerbus-Informationsveranstaltung der Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein am 15. November 2018 in Lauterecken war erfolgreich

 

Die Bürgerbus-Informationsveranstaltung in Lauterecken war sehr erfolgreich. Mehr als 60 Interessenten fanden den Weg in die Verwaltung der Verbandsgemeinde am Standort Lauterecken.

Mit der Einrichtung eines Bürgerbus-Dienstes will die Verbandsgemeinde die Mobilität der Bürgerinnen und Bürger in den einzelnen Ortsgemeinden verbessern. Das Projekt kann allerdings nur starten und am Leben erhalten werden, wenn aus der Mitte der Gesellschaft dauerhaft ein ehrenamtliches Engagement erfolgt. „Werben Sie in Ihrem Umfeld weiter für das Projekt. Ich bin überzeugt, dass der Bürgerbus auch in unserer Verbandsgemeinde gelingen wird“ sagte Bürgermeister Andreas Müller bei der Auftaktveranstaltung.

Den fachlichen Teil stellten die Mobilitätsexperten der Agentur Landmobil Herr Dr. Holger Jansen und Ralph Hintz vor. Sie haben mit der Einführung von mehr als 70 Bürgerbussen umfangreiche Erfahrungen gesammelt, von denen jetzt auch die interessierten Bürgerinnen und Bürger in der Verbandsgemeinde beim weiteren Weg profitieren werden. Gemeinsames Ziel aller Akteure ist der Start des Bürgerbusses im Frühjahr 2019.

Aus der Praxis berichteten auch Karl-Heinz Schoon und Herr Klaus-Peter Loos, die ehrenamtlichen Koordinatoren und Fahrer des Bürgerbusses Oberes Glantal.

Wie geht es jetzt weiter?
Wir brauchen weitere aktive Bürgerinnen und Bürger die als Fahrer/innen, im Telefonteam, in der Organisation oder im Bereich Kommunikation/ Öffentlichkeitsarbeit dabei sein wollen. Der nächste Termin ist die Planungsveranstaltung, die am
08.Januar 2019 stattfinden wird. Alle Details werden dann in der Gruppe gemeinsam erarbeitet und festgelegt.

Erste Zusagen zur Mitarbeit beim neuen Bürgerbusprojekt liegen schon vor.

Wenn auch Sie Interesse an einer Mitarbeit zur weiteren Planung und Entwicklung für den Bürgerbus haben, dann teilen Sie uns das bitte anhand des Rückmeldebogens mit (siehe Textende).

Für die Verarbeitung Ihrer Daten benötigen wir Ihre Einwilligung. Diese können Sie uns mit dem Vordruck „Datenschutzhinweis“ (siehe Textende) erteilen.

Bei Fragen steht Ihnen Frau Linn von der Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein, Bergstraße 2, 67752 Wolfstein, Tel. 06382/791-206 (erreichbar montags bis donnerstags vormittags), E-Mail: cornelia.linn@vg-lw.de, gerne zur Verfügung.

Ich würde mich über zahlreiche Interessenbekundungen freuen.

 

Ihr Bürgermeister Andreas Müller

 
 

Kontakt

Telefon: 06382 / 791-0
Fax: 06382 / 791-990
E-Mail:
info@vg-lw.de

Öffnungszeiten

Verwaltung:
Montag - Freitag
08:30 - 12:00 Uhr
Montag - Dienstag
14:00 - 16:00 Uhr
Donnerstag
14:00 - 18:00 Uhr

Bürgerbüro:
Montag - Donnerstag
07:15 - 12:30 Uhr
Montag - Dienstag
13:30 - 16:00 Uhr
Donnerstag
13:30 - 18:00 Uhr
Freitag
07:15 - 12:00 Uhr
1.Samstag im Monat
(Lauterecken)
08:00 - 12:00 Uhr

KFZ-Zulassungsstelle:
Montag - Donnerstag
07:15 - 12:00
Montag - Dienstag
13:30- 15:00 Uhr
Donnerstag
13:30- 17:00 Uhr
Freitag
7:15 - 11:30 Uhr
1. Samstag im Monat
nach vorheriger Terminvereinbarung
08:00 - 11:30 Uhr