Zulassungsstelle

Informationen - Zulassung von Kraftfahrzeugen -

 


                        

- Zulassungsbehörde -

67742 Lauterecken
Schulstraße 6 a
Tel.: 06382 - 791-0
Fax: 06382 - 791-990

Öffnungszeiten

(kurzfristige Schließtage entnehmen Sie bitte aus Presseveröffentlichungen oder über unserer Homepage)



Montag - Freitag
07:15 - 12:00
Montag - Mittwoch
13:30 - 15:00
Donnerstag
13:30 - 17:00


Wichtiger Hinweis:

Die nachfolgend aufgeführten erforderlichen Unterlagen decken die "Standardfälle" ab. Im Bedarfsfall kann die Vorlage weiterer Unterlagen gefordert werden.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das Personal der Zulassungsbehörde.


Erforderliche Unterlagen bei der Zulassung von Kraftfahrzeugen

 Zulassung eines fabrikneue Fahrzeugs
1
2

4
5


8
 Zulassung eine gebrauchten Fahrzeugs, das
 bisher im Zulassungsbezirk zugelassen war
 (auf neuen Halter)
1
2
3
4
5
6
7

 Zulassung eines gebrauchten Fahrzeugs, das
 bisher außerhalb des Zulassungsbezirks
 zugelassen war
1
2
3
4
5
6
7

 Wiederzulassung eines Fahrzeugs auf den
 bisherigen Halter im gleichen Zulassungsbezirk
1
2
3
4
5
6
7

 Umschreibung eines gebrauchten Fahrzeugs,
 das bisher außerhalb des Zulassungsbezirks
 zugelassen war, ohne Halterwechsel bei
 Kennzeichenmitnahme
1

3
41
5



 Umschreibung eines gebrauchten Fahrzeugs,
 das bisher außerhalb des Zulassungsbezirks
 zugelassen war, ohne Halterwechsel bei
 Kennzeichenwechsel
1

3
4
5
6
7

 Erneuerung der Prüf- und Siegelplaketten auf
 dem/den Kennzeichen


3


6
7

 Änderung der Anschrift innerhalb des
 Zulassungsbezirks
1

3

5



 Änderung des Namens
1

3
4
5



 Eintragzngspflichtige technische Änderung


3
4
5

7

 Kurzzeitkennzeichen für Probe- und
 Überführungsfahrten
1
2
3

5

7

 Außerbetriebsetzung eines Fahrzeugs


3


6


 1
 Personalausweis des Halters, bei Reisepass: zusätzlich aktuelle Meldebescheinigung (nicht älter als
 14 Tage); Ausländische Bürger: Pass mit gültiger Aufenthaltserlaubnis von mind. 3 Monaten
 (EU-  Bürger: Freizügigkeitsbescheinigung) und aktuelle Meldebescheinigung
Bei Firmen:
 Gewerbeanmeldung + Handelsregisterauszug (falls vorhanden)
. Bei Ausfuhrkennzeichen müssen
 Antragsteller ohne Wohnsitz in Deutschland einen im Landkreis Kusel gemeldeten
 Empfangsberechtigten nennen
. Bei Kurzzeitkennzeichen müssen Antragsteller ohne Wohnsitz im
 Landkreis Kusel einen Kaufvertrag vorlegen
 2
 Elektronische Versicherungsbestätigungsnummer (evB)
 3
 Zulassungsbescheinigung Teil 1 (Fahrzeugschein)
 4
 Zulassungsbescheinigung Teil II (Fahrzeugbrief) 
 5
 Vollmacht, falls ein Beauftragter handelt. Einzugsermächtigung/SEPA - Lastschriftmandat und 
 Nachweis über ein bestehendes Konto des Fahrzeughalters
2 (z. B. EC-Karte oder Kontoauszug).
 
Minderjährige müssen zusätzlich die Einwilligung beider Elternteile bzw. der Vorsorgeberechtigten
 vorlegen (Formular bei uns erhältlich).
 6
 KFZ-Kennzeichen (die Vorlage ist nur verbindlich, wenn das Fahrzeug nicht außer Betrieb
 gesetzt ist bzw. neue Kennzeichen oewünscht werden)
.
 7
 Prüfbericht der letzten Hauptuntersuchung (HU), bei technischen Änderungen zusätzlich
 Gutachten
 8
 COC-Datenblatt oder Datenbestätigung

1 Nur bei Zulassungsdokumenten die vor Oktober 2006 erstellt wurden
2 Nur
bei Zulassung und Umschreibung


 
 

Kontakt

Telefon: 06382 / 791-0
Fax: 06382 / 791-990
E-Mail:
info@vg-lw.de

Öffnungszeiten

Verwaltung:
Montag - Freitag
08:30 - 12:00 Uhr
Montag - Mittwoch
14:00 - 16:00 Uhr
Donnerstag
14:00 - 18:00 Uhr

Bürgerbüro:

Montag - Freitag
07:15 - 12:30 Uhr
Montag - Mittwoch
13:30 - 16:00 Uhr
Donnerstag
13:30 - 18:00 Uhr

KFZ-Zulassungsstelle:
Montag - Mittwoch
07:15 - 12:00 und 13:30- 15:00 Uhr
Donnerstag
07:15 - 12:00 und 13:30- 17:00 Uhr
Freitag
7:15 - 12:00 Uhr