Kirche Einöllen

 

Fremde Menschen suchen zunächst vergeblich nach ihr, doch die Kirche liegt in der Mitte, im Herzen des Dorfes. Verborgen hinter Bäumen und Häusern will sie wohl sagen: „Wir tragen unseren christlichen Glauben hier auf der Höhe über dem Lautertal nicht für jeden und jede sichtbar umher!“

 

Die Einöller Kirche stammt gemäß dem noch erhaltenen frühgotischen Fenster im ehemaligen Glockenturm (jetzt Altarraum und Orgelempore) der einstigen Kapelle aus dem 12./13. Jahrhundert. In den Meisenheimer reformierten Kirchenvisitationsprotokollen beschwert sich 1558 der Pfarrer, dass die „Kirche zu Ainödt und Diesenberg“ schlecht instand gehalten sei. 1670 wird der Pfarrsitz von Tiefenbach (das heutige Oberweiler-Tiefenbach) durch den damaligen Pfarrer Kuch(ius) nach Einöllen verlegt und ein Pfarrhaus errichtet.

 
 

Kontakt

Telefon: 06382 / 791-0
Fax: 06382 / 791-990
E-Mail:
info@vg-lw.de

Öffnungszeiten

Verwaltung:
Montag - Freitag
08:30 - 12:00 Uhr
Montag - Dienstag
14:00 - 16:00 Uhr
Donnerstag
14:00 - 18:00 Uhr

Bürgerbüro:
Montag - Donnerstag
07:15 - 12:30 Uhr
Montag - Dienstag
13:30 - 16:00 Uhr
Donnerstag
13:30 - 18:00 Uhr
Freitag
07:15 - 12:00 Uhr
1.Samstag im Monat
(Lauterecken)
08:00 - 12:00 Uhr

KFZ-Zulassungsstelle:
Montag - Donnerstag
07:15 - 12:00
Montag - Dienstag
13:30- 15:00 Uhr
Donnerstag
13:30- 17:00 Uhr
Freitag
7:15 - 11:30 Uhr
1. Samstag im Monat
nach vorheriger Terminvereinbarung
08:00 - 11:30 Uhr