Kirche Hinzweiler

 

Der älteste Teil der Kirche ist der Turm.

Seit 1451 ist eine Kirche in Hinzweiler nachweisbar. 1525 entstand wahrscheinlich ein erster Anbau an den Turm. Im 30-jährigen Krieg zerfiel der Bau, der im Jahr 1636 neu errichtet wurde.

Pfarrer Uhrig schreibt: „Als die alte Kirche in Hinzweiler auf den Hl. Christtag 1726 eingefallen war, wurde die gegenwärtige ab 1727 erbaut. Da jedoch an diesem Kirchengebäude nur weniges zur Unterhaltung getan wurde, so war es schließlich einem Gotteshause nicht mehr ähnlich. Und so wurde dann die mehr einer Scheuer als einem Gotteshaus gleichende Kirche (von Juli 1886 bis Februar 1887) einer durchgreifenden Reparatur unterzogen." Erwähnenswert ist die damals eingebaute Walker-Orgel. Heute noch zu sehen ist eine Grabtafel, die gefunden wurde von einem ehemaligen Pfarrer Johannes Kuchius, der am 7. Februar 1688 in Einöllen geboren wurde und 1741 verstorben war. Auch das Grab eines früheren Schultheißen des Eßweiler Tales, sowie eine ausgemauerte Gruft, drei weitere Gräber und ein Kindergrab wurden gefunden. Wahrscheinlich war das Gelände, auf dem heute das Kirchenschiff steht, ein Friedhof.

Bei einer weiteren Renovierung 1974/75 wurde die Decke der Kirche mit einem Gemälde ausgestaltet. Am 18. Mai 1950 (Christi Himmelfahrt) wurden die 3 Glocken der Hinzweiler Kirche feierlich eingeholt. Gegossen von der Firma F.W. Schilling in Heidelberg, begleitet von den Jungfrauen des Ortes, wurden die Glocken auf einem Pferdewagen durch Aschbach, Oberweiler und Hinzweiler gefahren und in einem Festgottesdienst geweiht. Von 12.00 Uhr - 13.00 Uhr läuteten die Glocken zum ersten Mal.

 
 

Kontakt

Telefon: 06382 / 791-0
Fax: 06382 / 791-990
E-Mail:
info@vg-lw.de

Öffnungszeiten

Verwaltung:
Montag - Freitag
08:30 - 12:00 Uhr
Montag - Mittwoch
14:00 - 16:00 Uhr
Donnerstag
14:00 - 18:00 Uhr

Bürgerbüro:

Montag - Freitag
07:15 - 12:30 Uhr
Montag - Mittwoch
13:30 - 16:00 Uhr
Donnerstag
13:30 - 18:00 Uhr

KFZ-Zulassungsstelle:
Montag - Mittwoch
07:15 - 12:00 und 13:30- 15:00 Uhr
Donnerstag
07:15 - 12:00 und 13:30- 17:00 Uhr
Freitag
7:15 - 12:00 Uhr