„Barmherzigkeit tut gut“ - Kita St. Julian


„Barmherzigkeit tut gut“

War das Motto der Vorschulgruppe der Kita St. Julian in der Adventszeit. Wirken und Leben von St. Martin, Michel von Lönneberga, der barmherzige Samariter und St. Nikolaus waren Inhalte des Vorschultreffs.

Alle hatten ein „großes Herz“, zeigten sich barmherzig und haben eine Vorbildrolle inne. Auch die Vorschulgruppe der Kita St. Julian mit ihren Erzieherinnen Annabell Sander und Katja Klinkenberg zeigten Herz und verkauften frischgebackene Waffeln und gebrannte Mandeln in der Kita für einen guten Zweck.

Am Donnerstag, den 25.01.2024 machte sich die Vorschulgruppe der Kita St. Julian auf den Weg nach Lauterecken. Dort übergaben sie eine Spende von 110 Euro an den Verein der Tafel, vertreten durch Herr Habermann und Frau Graf. Die Fahrt mit dem Bus war für die 10 Vorschulkinder schon ein Erlebnis, was nicht alltäglich ist.

Die Vereinsmitglieder nahmen sich viel Zeit, um den 10 Vorschulkindern und den Erzieherinnen die Arbeit der Tafel zu erklären.

Große Begeisterung lösten die Kisten mit Süßigkeiten bei den Kindern aus.

Als Dankeschön für die Spende gab es dann auch für die Kinder noch eine Wegzehrung mit.