Bekanntmachung

Strukturelle Aufwertung des Glan im Bereich Sankt Julian bis Offenbach-Hundheim


Die SGD Süd, Regionalstelle Kaiserslautern wird im Rahmen der Gewässerunterhaltung von 01. September bis Mitte November den Glan zwischen Sankt Julian, Glanbrücken und Offenbach-Hundheim strukturell aufwerten.

Die Maßnahme beschränkt sich ausschließlich auf den Flußschlauch, eine Entwicklung in die Talaue ist nicht vorgesehen. Zur Verbesserung des Lebensraums für Fische und Wirbellose werden kleine, niedrige Buhnen aus Holz oder Steinen eingebaut, ergänzend wird Totholz und Kies als Laichhabitat eingebracht. Zur Gewinnung von Raubäumen und Schaffen der Zugänglichkeit können einzelne Bäume am Glanufer entnommen werden. Zur Verjüngung des Baumbestandes werden abschließend Erlen gepflanzt.

Es wird darauf hingewiesen, dass die Anlieger und Hinterlieger in diesem Zusammenhang zu dulden haben, dass der Unterhaltungspflichtige oder seine Beauftragten Grundstücke betreten und vorübergehend benutzen dürfen.

Bei Fragen kann sich an die SGD Süd, Regionalstelle Kaiserslautern unter der Tel-Nr. 0631 / 62409-462 gewandt werden.