Freibad Königsberg in Wolfstein


Liebe Freibadbesucherinnen, liebe Freibadbesucher,

nach mehrheitlichem Ratsbeschluss öffnen wir ab 29.06.2020 zunächst unser Freibad Königsberg in Wolfstein und freuen uns Sie dort wieder als Gast begrüßen zu dürfen. Das Freibad „Rüllberg“ in Homberg befindet sich derzeit im Bereitschaftsbetrieb, kann aber situationsabhängig kurzfristig geöffnet werden.

Wir bitten Sie bereits jetzt um Verständnis, dass es bei dem Besuch im Freibad zahlreiche Auflagen aus der Corona-Schutzverordnung geben wird.

Vor allem ist der Einlass ausschließlich nur mit einer vorherigen Online-Reservierung auf unserer Homepage unter, www.vg-lw.de möglich. Spontanbesuche sind somit nicht möglich.

Das Wichtigste im Überblick:

  • Keine Spontanbesuche möglich
  • Begrenzung der Besucherzahlen
  • Der Sprungturm bleibt geschlossen
  • Eintritt nur mit Online-Reservierung
  • Besucherregistrierung zur evtl. Kontaktpersonennachverfolgung
  • Begrenzte Öffnungszeiten: 10.00 Uhr – 14.00 Uhr und  15.00 Uhr – 19.00 Uhr
  • Abstandsregelungen von 1,50 m sind auch im Wasser einzuhalten
  • Kein Verkauf von Saisonkarten
  • Nur Tickets zum einmaligen Eintritt erhältlich (2,00 € für Erwachsene, 1,00 € ermäßigt und für Kinder/Jugendliche unter 18 Jahren)
  • Beachtung des Wege- und Hygienekonzeptes
  • Bei Gewitter und Starkregen ist das Freibadgelände sofort zu verlassen
  • Der Kiosk bleibt während dieser Saison geschlossen

Wir bemühen uns Ihren Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten und hoffen, dass Sie uns weiterhin unterstützen und die Begeisterung am Schwimmen beibehalten.

Bleiben Sie gesund!

Ihre Verbandsgemeindewerke Lauterecken-Wolfstein

Reservierung Ihres Freibadbesuchs

Da die Anzahl der Badegäste begrenzt werden muss und um Warteschlangen zu vermeiden, müssen Sie sich vor dem Besuch im Freibad „Plätze“ online reservieren. Zusätzlich gehört zu den Corona-Auflagen die namentliche Registrierung der Besucher zur evtl. Kontaktdatennachverfolgung. Sie erhalten mit der Reservierungs-/Registrierungsbestätigung eine Zugangsnummer. Diese Nummer benötigen Sie am Eingang zum Abgleich der Daten. Danach zahlen Sie am Kassenautomat den Eintritt und gehen ins Bad. Die Reservierung gilt ausschließlich für den gebuchten Zeitraum.

Bitte reservieren Sie für alle Besucher ab dem 25.06.2020 jeweils einen Platz, auch für Kinder, Kleinkinder und Babys, maximal für bis zu sechs Personen.

Sollten Sie Ihren Freibadbesuch nach erfolgter Buchung nicht wahrnehmen können, bitten wir diesen in Ihrem Benutzerkonto oder per E-Mail an freibad@vg-lw.de zu stornieren. Bitte bedenken Sie, dass der Einlass nur einer begrenzten Personenzahl möglich ist und wir den Buchungstermin daher gerne anderweitig vergeben würden. 

Weitere Informationen finden Sie unter Fragen und Antworten.

Die wichtigsten Maßnahmen zur Viren-Prävention

  • Übernehmen Sie Eigenverantwortung!
  • Halten Sie 1,5 Meter Abstand zu anderen Personen,
  • Einen Mund-Nasenschutz ist nur im Eingangsbereich (Kassenautomat) notwendig
  • Husten und niesen Sie möglichst  immer in die Armbeuge!
  • Beachten Sie die Wegemarkierungen und Absperrungen auf dem gesamten Gelände
  • Halten Sie im Wasser 1,50 Meter Abstand zu anderen Personen
  • Schränken Sie Ihre Kontakte ein und vermeiden Sie Gruppenansammlungen auf dem gesamten Freibadgelände. Verzichten Sie auf Körperkontakt bei der Begrüßung.
  • Unmittelbar nach dem Betreten des Bades sind die Hände zu desinfizieren!
  • Halten Sie sich bitte an die Regelungen zum Zugang zu den Becken
  • Beachten Sie alle Hinweistafeln im Freibad
  • Personen, die nicht zur Einhaltung der Regeln bereit sind, ist im Rahmen des Hausrechts der Zutritt zu verwehren.

 Weitere Details siehe Haus- und Badeordnung

Fragen und Antworten zur Online-Reservierung

Eröffnung Freibäder - Corona Maßnahmen

Liebe Gäste, wir freuen uns, Sie wieder als Gast in unserem Freibad begrüßen zu dürfen.
Wir bitten Sie um Verständnis, dass es bei dem Besuch im Freibad bestimmte Auflagen aus der Corona-Schutzverordnung gibt. Unter anderem ist der Einlass ausschließlich mit einer vorherigen Online-Reservierung auf unserer Homepage unter www.vg-lw.de möglich. Wir bemühen uns Ihren Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten und hoffen, dass Sie uns weiterhin unterstützen und die Begeisterung am Schwimmen beibehalten. Bleiben Sie gesund!

Welches Freibad ist geöffnet?
Die Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein wird voraussichtlich am 29. Juni 2020 das Freibad „Königsberg“ öffnen.

Wie lange sind die Öffnungszeiten?
Öffnungszeitenfenster:    10.00 Uhr bis 14.00 Uhr und  von 15.00 Uhr bis 19.00 Uhr

Muss ich das Freibad zu Beginn des Zeitfensters betreten und wie lange darf ich bleiben?
Ihre Online-Reservierung berechtigt Sie, das Bad innerhalb des reservierten Öffnungszeitenfensters zu besuchen. Wann Sie das Bad während des Öffnungszeitenfensters betreten ist Ihnen überlassen, allerdings müssen alle Badegäste am Ende des Öffnungszeitenblocks das Bad verlassen, damit eine Zwischenreinigung und Desinfektion durchgeführt werden kann.

Kann ich das Freibad an beiden Öffnungszeitenfenstern täglich besuchen?
Sie können das Freibad in beiden Zeitfenstern täglich besuchen, müssen hierfür allerdings auch für jedes Öffnungszeitenfenster eine Reservierung vornehmen. Wenn Sie für aufeinanderfolgende Zeitfenster jeweils eine Reservierung vorgenommen haben, müssen Sie, wie alle anderen Badegäste auch, das Freibad zwischen den Zeitfenstern verlassen, da eine Zwischenreinigung und Desinfektion durchgeführt werden muss. Zudem müssen Sie bei erneutem Besuch des Bades wieder den entsprechenden Eintrittstarif zahlen.

Gibt es eine Begrenzung der Besucherzahlen?
Aufgrund der erhöhten Schutzmaßnahmen gibt es eine tägliche Besucherbegrenzung.

Wie erhalte ich die kostenlose Reservierungsbestätigung?
Die Reservierungsbestätigung mit Zugangsnummer ist kostenlos über die Homepage der Verbandsgemeindeverwaltung Lauterecken-Wolfstein unter www.vg-lw.de zu erhalten. Die Reservierung ist nur in dem gebuchten Zeitfenster gültig. Der Ticketkauf findet nach der Reservierung im Bad vor Ort am Kassenautomat statt.

Warum benötige ich zusätzlich eine kostenlose Reservierungsbestätigung?
Die Verbandsgemeinde hat die Reservierung vorübergehend eingeführt, um den Umgang mit der gesetzlich vorgeschriebenen Limitierung der Besucherzahl im Interesse aller zu erleichtern. Das Freibad hat damit die Möglichkeit, Besucherströme, im Sinne der Gäste, besser zu steuern. Besucher, die die Reservierungsfunktion nutzen, vermeiden, dass sie umsonst anreisen und keinen Einlass in das Freibad erhalten.

Warum muss ich bei der Reservierung Namen und Anschrift angeben?

Die aufgenommen Daten werden vertraulich und lediglich für die eventuell nötige hilfreiche Nachverfolgung von Infektionsketten im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie aufgenommen. Die Daten werden maximal vier Wochen gesichert aufbewahrt und nur auf Anfrage an das zuständige Gesundheitsamt weitergegeben.

Komme ich auch ohne Online-Reservierung hinein?
Ohne eine Online-Reservierung ist der Erwerb eines Eintrittstarifs nicht gestattet.

Kostet die Online-Reservierung extra?
Nein, die Reservierungsbestätigung mit Zugangsnummer ist kostenlos.

Gilt meine Reservierung nur für einen Tag?
Eine Online-Reservierung ist beschränkt auf einen bestimmten Tag und gilt nur für das gewählte Öffnungszeitenfenster.

Erhalte ich die Reservierungsbestätigung auch in den Freibädern?
Nein, dies ist aus organisatorischen Gründen leider nicht möglich. Die Reservierung kann aktuell nur online vor dem Freibadbesuch geordert werden.

Wie viele Tage im Voraus kann ich eine Online-Reservierung vornehmen?
Die Online-Reservierung kann für vier Tage im Voraus durchführt werden.

Ich habe kein Internet. Kann ich auch telefonisch reservieren?
Leider ist dies nicht möglich. Greifen Sie bitte auf Familie oder Freunde zurück, die die Reservierung für Sie übernehmen können.

Kann ich für mehrere Personen eine Reservierung vornehmen?
Eine Online-Reservierung ist für bis zu 6 Personen möglich.

Mein Kind ist unter 6 Jahre alt und hat freien Eintritt. Kann ich es ohne Reservierung mitbringen?
Nein. Ihr Kind benötigt ebenfalls eine Online-Reservierung. Nur so ist die Zahl der Gäste planbar und die Besucherobergrenze einzuhalten.

Warum kann ich meinen Wunschtag oder mein gewünschtes Zeitfenster nicht auswählen?
Die Anzahl der Gäste ist pro Tag und Zeitfenster beschränkt. Sollten diese nicht mehr buchbar sein, ist das vorhandene Kontingent erschöpft. Bitte wählen Sie einen anderen Termin.

Ich habe schon gebucht, möchte aber Tag oder Zeitfenster ändern. Kann ich noch stornieren?
Solange die Reservierung noch nicht abgeschlossen ist, können Sie den Tag oder das Zeitfenster noch ändern. Nach Abschluss ist der Vorgang endgültig. Bitte prüfen Sie die ausgewählten Optionen sorgfältig, bevor Sie die Reservierung bestätigen. Bitte wenden Sie sich bei einer Stornierung per E-Mail an die Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein unter freibad@vg-lw.de.

Ich möchte lieber spontan über den Besuch entscheiden, je nach Wetterlage. Ist das möglich?
Sie können sich ganz kurzfristig entscheiden. Solange das Kontingent nicht ausgeschöpft ist, können Sie am Besuchstag selbst eine Reservierung vornehmen, selbst wenn das Zeitfenster schon begonnen hat. Sie können auch von unterwegs per Smartphone die Reservierung durchführen und am Einlass auf dem Display ihres Endgerätes vorzeigen. Sie gehen damit nur das Risiko ein, dass an einem schönen Tag das Kontingent bereits ausgebucht sein kann.

Ich habe einen Schwerbehindertenausweis mit dem Merkzeichen B, wodurch meine Begleitperson kostenfrei die Bäder besuchen darf. Was muss ich dafür beachten?
Die Regelung gilt weiter. Reservieren Sie sich bitte online, für sich und Ihre Begleitung, jeweils einen Platz. Die Reservierungsbestätigung bzw. die Zugangsnummer teilen Sie am Eingang mit. und zeigen Ihren Schwerbehindertenausweis vor, wodurch Ihre Begleitperson wie gewohnt das Bad kostenfrei nutzen kann.

Gibt es eine Mund-Nasenschutzpflicht und bis wohin geht diese?
Eine Maskenpflicht gilt somit auch in Freibädern, jedoch nur bedingt. Die Maskenpflicht gilt im Eingangsbereich bzw. an den Kassenautomaten. Nach dem Durchgang des Drehkreuzes benötigen Sie keinen Mund-Nasenschutz.

Wie teuer ist der Eintritt?


Eintritt
ermäßigter Eintritt
Erwachsene
2,00 €
1,00 €
Kinder
(ab 6 Jahren bis unter 18 Jahren)
1,00 €

Erweiterung der Haus- und Badeordnung infolge der Corona-Pandemie

Diese Ergänzung gilt zusätzlich zur Haus- und Badeordnung des Freibades „Königsberg“ und ist verbindlich.

Sie ändert in den einschlägigen Regelungen die Haus- und Badeordnung ab bzw. führt weitere Punkte ein. Die Haus- und Badeordnung sowie diese Ergänzung werden gemäß § 2 Abs. 1 der Haus- und Badeordnung Vertragsbestandteil. Die Ergänzung nimmt Regelungen (z. B. behördlich, normativ) auf, die dem Infektionsschutzschutz bei der Nutzung dieses Bades dienen.

Dieses Freibad wird im Verlauf einer sich abschwächenden Pandemie betrieben. Es ist also erforderlich, weitere Ansteckungen zu vermeiden. Darauf haben wir uns in der Ausstattung des Bades und in der Organisation des Badebetriebs eingestellt. Diese Maßnahmen sollen der Gefahr von Infektionen soweit wie möglich vorbeugen. Um dieses Ziel zu erreichen, ist aber zwingend erforderlich, dass auch die Badegäste ihrer Eigenverantwortung – gegenüber sich selbst und anderen – durch Einhaltung der Regelungen der Haus- und Badeordnung gerecht werden. Gleichwohl wird das Verhalten der Badegäste durch unser Personal beobachtet, das im Rahmen des Hausrechts tätig wird. Allerdings ist eine lückenlose Überwachung nicht möglich.

§ 1 Allgemeine Grundsätze und Verhalten im Bad

  1. Die Begleitung einer erwachsenen Person ist abweichend von der bisherigen Regelung für Kinder bis zum vollendeten 10. Lebensjahr erforderlich.
  2. Betreten Sie den Beckenumgang nur unmittelbar vor der Nutzung
  3. Abstandsregelungen und -markierungen im Bereich von Eingang, Ausgang,. Beckenumgang, im Wasser, Planschbecken, Umkleidekabinen, Toiletten und Liegewiese  sind zu beachten.
  4. Verlassen Sie das Schwimmbecken nach dem Schwimmen unverzüglich.
  5. Verlassen Sie das Schwimmbad nach der Nutzung unverzüglich und vermeiden Sie Menschenansammlungen vor der Tür und auf dem Parkplatz.
  6. Anweisungen des Personals oder weiterer Beauftragter ist Folge zu leisten.
  7. Nutzer, die gegen diese Ergänzung der Haus- und Badeordnung verstoßen, können des Bades verwiesen werden
  8. Falls Teile des Bades nicht genutzt werden können, wird im Eingangsbereich oder an der Kasse schriftlich darauf aufmerksam gemacht.

§ 2 Allgemeine Hygienemaßnahmen

  1. Personen mit einer bekannten/nachgewiesenen Infektion durch das Coronavirus ist der Zutritt nicht gestattet. Dies gilt auch für Badegäste mit Verdachtsanzeichen.
  2. Waschen Sie Ihre Hände häufig und gründlich (Handhygiene).
  3. Nutzen Sie die Handdesinfektionsstationen im Eingangsbereich
  4. Husten und Niesen Sie in ein Taschentuch oder alternativ in die Armbeuge (Husten- und Nies-Etikette).
  5. Benutzen Sie die Standduschen.
  6. Masken müssen nach den behördlichen Vorgaben nur im Eingangsbereich (Kassenautomat)  getragen werden.

§ 3 Maßnahmen zur Abstandswahrung

  1. Halten Sie in allen Räumen die aktuell gebotenen Abstandsregeln ( Abstand 1,5 m) ein. In den gekennzeichneten Räumen bzw. an Engstellen warten Sie, bis die maximal angegebene Zahl der anwesenden Personen unterschritten ist.
  2. WC-Bereiche dürfen nur von einer Personen betreten werden.
  3. In den Schwimm- und Badebecken gibt es Zugangsbeschränkungen. Beachten Sie bitte die ausgestellten Informationen und die Hinweise des Personals.
  4. In den Schwimm- und Badebecken muss der gebotene Abstand selbstständig gewahrt werden. Vermeiden sie Gruppenbildungen, insbesondere am Beckenrand .
  5. Wenn Bahnleinen gespannt sind, darf nur in eine Richtung geschwommen werden (z. B. Einbahnstraße).
  6. Achten Sie auf die Beschilderungen und Anweisung des Personals.
  7. Planschbecken dürfen nur unter der Wahrung der aktuellen Abstands- sowie Gruppenregeln genutzt werden. Eltern sind für die Einhaltung der Abstandregeln ihrer Kinder verantwortlich.
  8. Vermeiden Sie auf dem Beckenumgang enge Begegnungen und nutzen Sie die gesamte Breite  zum Ausweichen.
  9. Vermeiden Sie an Engstellen (Durchschreitebecken, Verkehrswegen) enge Begegnungen und warten Sie ggf., bis der Weg frei ist.
  10. Halten Sie sich an die Wegeregelungen (z. B. Einbahnverkehr), Beschilderungen und Abstandsmarkierungen im Bad.

Lauterecken, den 09.06.2020

Ihre Verbandsgemeindewerke Lauterecken-Wolfstein

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.