Umgang mit aufgefundenen Tieren

Aufgefundene Haus- und Heimtiere sind rein rechtlich gesehen „Fundsachen“.

Wenn Sie ein Tier gefunden haben, wenden Sie sich an das Fundbüro Ihrer Verbandsgemeindeverwaltung. Dort können Sie den Fund anzeigen und das Tier nach Absprache auch abgeben. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kümmern sich dann um die weitere Unterbringung und Pflege des Tieres.

Außerhalb der Dienstzeiten der Verbandsgemeindeverwaltung, verständigen Sie bitte die örtliche Polizeidienststelle.

Für Rückfragen wenden Sie sich gerne an die Verbandsgemeindeverwaltung Lauterecken-Wolfstein unter der Tel.: 06382/791-0 oder die Polizeiinspektion Lauterecken unter der Tel.: 06382/911-0.

Ihre Verbandsgemeindeverwaltung Lauterecken-Wolfstein
-Ordnungsbehörde-

(function(i,s,o,g,r,a,m){i['GoogleAnalyticsObject']=r;i[r]=i[r]||function(){ (i[r].q=i[r].q||[]).push(arguments)},i[r].l=1*new Date();a=s.createElement(o), m=s.getElementsByTagName(o)[0];a.async=1;a.src=g;m.parentNode.insertBefore(a,m) })(window,document,'script','https://www.google-analytics.com/analytics.js','ga'); ga('create', "UA-143940428-1", 'auto', { anonymizeIp: true }); ga('send', 'pageview');