Offenbach-Hundheim

Vollsperrung – Offenbach-Hundheim; B 420


Gemeinde:                   

  • Offenbach-Hundheim

Straße:                         

  • B 420 – OD Offenbach-Hundheim

Zeitraum:                     

  • gesamte Bauzeit ca. 2 Jahre
  • Beginn: 10.10.2022
  • Die Ausführung der Bauarbeiten erfolgt in 7 Bauabschnitten. Der erste Bauabschnitt beginnt im Kreuzungsbereich der B 420 / L 372 / K 63 von Kusel kommend bis zur Brückenstraße. Zur zeitnahen Umsetzung muss die L 372 Richtung Nerzweiler voll gesperrt werden. Die folgenden Bauabschnitte werden nacheinander immer unter Aufrechterhaltung einer Fahrbeziehung aus einer angrenzenden Gemeindestraße, jeweils mit Lichtsignalanlage, hergestellt.

Grund:                         

  • Es ist vorgesehen, die Ortsdurchfahrt im Zuge der B 420 im Vollausbau mit einem komplett neuen Oberbau herzustellen und auf eine Breite von 7,00 m zu verschmälern. Auf der nordöstlichen Seite der Fahrbahn wird der bestehende Gehweg ebenfalls im Vollausbau neu hergestellt. Mit Fahrbahnteilern soll ein sicheres Queren für Fußgänger ermöglicht werden. Für seh- und gehbehinderte Menschen werden zusätzlich taktile Leitelemente vorgesehen.
  • Weiterhin werden die vier bestehenden Bushaltstellen im Ausbaubereich neu hergestellt.
  • Die Verbandsgemeindewerke Lauterecken-Wolfstein beabsichtigt die Erneuerung von Schieberkreuzen, Schacht,-Schieber,- und Hydrantenabdeckungen sowie die Herstellung eines Kanalhausanschlusses am Marktplatz.

Umleitung:                   

  • Die überörtliche Umleitung während der Ausführung aller Bauabschnitte wird ausgeschildert und verläuft von Altenglan über die L 367, L 370 über Bosenbach, Jettenbach, Rothselberg und weiter über die B 270 über Wolfstein und Lauterecken und umgekehrt.
  • Umleitungsstrecke:

Ansprechpartner:      

  • LandesBetrieb Mobilität (LBM) Kaiserslautern