Vorschulkinder der Kita Nesthocker übergeben eine frohe Botschaft an das Seniorenheim Ingweilerhof


Aneinander denken, füreinander da sein, Freude schenken, miteinander teilen – über all das machten sich die Vorschulkinder, „die Adler“, der Kita Nesthocker in Hefersweiler im Vorschulkindertreff Gedanken.

In den vergangenen Jahren fand eine sehr gute und wertvolle Kooperation zwischen Ingweilerhof ∙ Seniorenzentrum und der Kita statt. In regelmäßigen Zeitabständen besuchten die Vorschulkinder mit ihren Erzieherinnen die Senioren. Es wurde gemeinsam gesungen und gespielt, gebastelt und gelacht. Jung und Alt bereitete diese Zeit immer sehr viel Freude.

Durch die Pandemie und die damit verbundenen Einschränkungen war die enge Zusammenarbeit und die Besuche mit den Kindern vor Ort bedauerlicher Weise nicht mehr möglich.

Deshalb entstand die Idee, den Senioren eine frohe Botschaft zu Weihnachten zu senden, denn sie sollten wissen: Wir haben euch nicht vergessen!

„Wir basteln für alle Omas und Opas vom Seniorenheim Geschenke und legen sie unter den Tannenbaum“, dieser Gedanke gefiel allen „Adlern“ gut.

Also wurde im Vorschulkindertreff kurzerhand eine Bastelwerkstatt eingerichtet. Weihnachtliche Fensterbilder und glitzernde Teelichtgläser wurden mit viel Freude angefertigt. Leckere Lebkuchen fanden in selbstgebastelten Sternentüten ihren Platz.

Am Ende waren alle großen Adler begeistert von dem, was sie gemeinsam geschaffen hatten.

Einen Tag später konnten einige Vorschulkinder die toll verpackten Geschenke tatsächlich unter den Tannenbaum vorm Seniorenheim legen, so wie sie es sich gewünscht hatten.

Eine Lichtertüte verbunden mit den besten Wünschen und Weihnachtsgrüßen der Kita Nesthocker wurde an Herrn Goll-Gregorius stellvertretend für das gesamte Team persönlich überreicht.

Bei warmem Kinderpunsch und leckeren Plätzchen fühlten sich die Vorschulkinder an der frischen Luft sichtlich wohl.

Der Höhepunkt sollte dann aber erst kommen:

Bevor die Kinder und die beiden Erzieherinnen sich verabschiedeten, überraschte Herr Goll-Gregorius gemeinsam mit Kollegen aus dem Betreuungsteam sie mit einem Korb voller wunderschöner Teddybären, die für alle Kinder aus der Kita Nesthocker bestimmt waren.

Froh und glücklich schleppten die großen Adler den schweren Korb.

In der Kita durfte sich anschließend jedes Kind im Adventsmorgenkreis einen knuffigen Weggefährten mit einem Weihnachtsgruß aussuchen.

Alle freuten sich – Eine frohe Botschaft kam zurück!