Corona in der Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein

Verwaltungsbesuche durch Corona eingeschränkt

Zum Schutz der Bürgerinnen und Bürger sowie der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind bei Erledigungen bei der Verbandsgemeindeverwaltung folgende Punkte zu beachten:

  • Die Zugangstüren der Standorte Lauterecken und Wolfstein sind abgeschlossen. Der Zutritt ist nur nach vorheriger Terminvereinbarung entweder telefonisch oder für den Standort Lauterecken zusätzlich über das Terminvergabeportal möglich. Angemeldete Besucher*innen benutzen bitte die Türklingel.
  • Online Terminvergabe für das Bürgerbüro am Standort Lauterecken
  • Besuche in der Verwaltung sind auf unaufschiebbare Anlässe zu reduzieren, die ein persönliches Erscheinen zwingend erfordern. Ansonsten steht Ihnen unser Dienstleistungsangebot weiter per Telefon, E-Mail oder Post zur Verfügung. Informationen über die Aufgabengebiete und die Kontaktdaten unserer Mitarbeiter*innen finden Sie hier.
  • Beim Betreten der Gebäude sind die persönlichen Kontaktdaten anzugeben. Ebenso sind die Hände zu desinfizieren.
  • Für Besucher*innen ist das Tragen von med. Gesichtsmasken (OP-Masken) bzw. FFP-2-Masken auf den Parkplätzen, in den Fluren und im Büro verpflichtend.
  • Sie erreichen uns telefonisch unter 06382/791-0 oder via E-Mail info@vg-lw.de.

Wir bedauern die damit verbundenen Unannehmlichkeiten. Gleichzeitig hoffen wir, durch diese Maßnahmen unseren Beitrag zur Bekämpfung der Pandemie leisten zu können.

Bleiben Sie gesund!

Ihr

Andreas Müller, Bürgermeister


Rheinland-Pfalz geht in drei Stufen vorsichtig aus dem Lockdown – Was bedeutet das für den Landkreis Kusel?

Frühestens zum 17. Mai, sobald im Landkreis die 7-Tage-Inzidenz an fünf aufeinanderfolgenden Werktagen unter 100 war und damit die Bundesnotbremse nicht mehr greift, gelten folgende Regelungen:

  • Öffnung Einzelhandel  (ohne Test, max. 1 Person pro 10 qm²)
  • Kontaktarmer Urlaub in Hotels und Jugendherbergen (Test der Gäste bei Anreise - dann alle 48 Stunden)
  • Kontaktarmer Urlaub in Ferienwohnungen 
  • Kontaktarmer Urlaub in Wohnmobilen /Wohnwagen (mit eigenen sanitären Anlagen)
  • Kontaktfreier Sport außen (alleine oder mit den Angehörigen des eigenen Hausstands oder zusätzlich mit Personen eines weiteren Hausstands, höchstens jedoch mit insgesamt fünf Personen)
  • Kontaktfreier Sport innen (Indoorsport mit negativem Test, Abstand - max. 1 Pers. pro 40m²)

Ab dem 21. Mai gibt es bei einer 7-TAGE-INZIDENZ UNTER 100 weitere Lockerungen:

  • Kultur im Freien und Zuschauer beim Sport (feste Sitzplätze, max. 100 Personen, negativer Test)
  • Gruppensport außen mit max. 5 Personen aus 5 Haushalten (mit Abstand)


Und bei einer Inzidenz unter 50 kann die Innengastronomie und die Kultur öffnen (negativer Test und Maske)

Die dritte Stufe des Perspektivplans gilt bei einer 7-TAGE-INZIDENZ UNTER 100 ab dem 02. Juni

  • Öffnung der Hotels, auch mit gastronomischen Angeboten (negativer Test)
  • Öffnung Innengastronomie, Theater, Kinos, Museen (negativer Test)
  • Öffnung Fitnesscenter, Sportvereine (max. 1 Person pro 20 qm²)
  • Öffnung Freibäder

Voraussetzung für die genannten Lockerungen/Regelungen ist IMMER eine Inzidenz von unter 100.

UND: Für vollständig Geimpfte oder Genesene entfällt die Testpflicht.