cycle-path-3444914_1920.jpg

„Fahrradfahren...

...ist für mich wie ein kleiner Urlaub".
                                                                -Wigald Boning-
Lautertal-Radweg
4
true
Logo Lautertal.jpg
Der landschaftliche Anziehungspunkt Lautertal bietet dem Radfahrer die Möglichkeit zu einer wunderschönen Tagestour. Auf den rund 40 km zwischen der Barbarossastadt Kaiserslautern und der Veldenzstadt Lauterecken bleibt der Radweg überwiegend im Tal der Lauter und wird durch abwechslungsreiche Eindrücke geprägt. Durch seine geringen Steigungen ist dieser Radweg optimal für Familien mit Kindern. Die Streckenbegleitende Lautertal-Bahn bietet dabei die Möglichkeit, an einem der zahlreichen Bahnhöfe die Strecke beliebig abzukürzen. Die Mitnahme der Fahrräder ist dabei problemlos möglich.

Länge + Höhenmeter 
34 km, ca. 100 Höhenmeter, minimale Steigungen

Verlauf
Dem Lauf der Lauter folgend von Kaiserslautern über Otterbach und Wolfstein bis zur Mündung in den Glan bei Lauterecken. Eine interaktive Karte der Radtour finden Sie hier: Lautertal Radweg

Wegebeschaffenheit
Fast durchgehend asphaltiert bis auf wenige, ganzjährig befahrbare Abschnitte. Überwiegend Wirtschaftswege, Radwege an klassifizierten Straßen und kurz auch verkehrsarme Kreisstraßen

Charakteristik
Eine abwechslungsreiche Landschaft, ständig wechselnde Wegstrecken, viele Unterwegsorte mit Gaststätten und Rastplätzen im kleinräumigen, aber nie engen Lautertal

Anforderungen
leicht, ohne Steigungen, auch für Kinder/Anhänger geeignet

ÖPNV-Anbindung
Bahnstrecke Kaiserslautern – Lauterecken mit 13 Haltepunkten und Stundentakt an allen Tagen bei ca. 1 Std. Fahrzeit (Fahrplanauskunft unter www.der-takt.de)

Beschilderung
Der Lautertal-Radweg ist einheitlich und durchgehend nach den Landesweiten Vorgaben (HBR) beschildert und mit einem Radfahrer und drei Fischen gekennzeichnet.

Wegbeschreibung
Der Lautertal-Radweg verläuft ohne längere Steigungen die ganze Zeit im Tal der Lauter und nutzt überwiegend Wirtschaftswege, mitunter Radwege an klassifizierten Straßen und für kurze Abschnitte auch verkehrsarme Kreisstraßen.
Die stark befahrene B270 Kaiserslautern-Lauterecken muss nur 1 x niveaugleich gequert werden. Eine abwechslungsreiche Landschaft, viele Orte mit Gaststätten und Rastplätzen sowie die optimale Einbindung in den ÖPNV durch die Bahnstrecke Kaiserslautern-Lauterecken mit 13 Bahnhöfen bzw. Haltepunkten sind große Pluspunkte für den Lautertal-Radweg.
Der Lautertal-Radweg verbindet Kaiserslautern durch das Tal der Lauter über Otterbach und Wolfstein mit Lauterecken, wo die Lauter in den Glan mündet.


Ansprechpartner
Keine Mitarbeiter gefunden.