3970.jpg
Beratungsangebot für Unternehmen

Aktiv Mitgestalten statt nur Verwalten

Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein eröffnet
Beratungs- und Betreuungsangebot für Unternehmen

Bei der Verbandsgemeindeverwaltung Lauterecken-Wolfstein ist seit Kurzem eine Stelle für Wirtschaftsförderung und Projektmanagement eingerichtet.

Mit dieser Position wird Existenzgründern, aber auch bestehenden Unternehmen eine Anlaufstelle zur Standortberatung angeboten. Im Mittelpunkt stehen dabei die individuelle Betreuung von ansiedlungsinteressierten oder bereits bestehenden Unternehmen sowie die Vermittlung und fachliche Begleitung von Gesprächskontakten zu und mit anderen Stellen und Behörden. 

Im Weiteren sollen Grundlagen zur Verbesserung der Standortfaktoren in der Verbandsgemeinde erarbeitet, die wirtschaftliche Entwicklung beobachtet sowie Problembereiche aufgezeigt und Gegenmaßnahmen entwickelt und koordiniert werden. 

Die Stelle wird eng mit dem Wirtschaftsservicebüro des Landkreises Kusel und den Wirtschaftsförderstellen der benachbarten Kommunen zusammenarbeiten. 

Bürgermeister Andreas Müller sieht in der - in seiner Verwaltung zusätzlich geschaffenen - Funktion ein wesentliches Element zur Förderung und Stärkung des regionalen Entwicklungspotentials. Durch eine versierte Begleitung sollen Betrieben unter anderem die Wege zu und in Fachbehörden erleichtert werden. 

Daneben werden durch die Stelle die Planung und die Abwicklung von zuständigkeitsübergreifenden Projekten der Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein erfolgen. 

Aktuell betrifft dies unter anderem:

  • die Koordination kommunaler Maßnahmen zur Verbesserung der hausärztlichen Versorgung,
  •  die Mitwirkung der Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein beim Ausbau der Breitbandversorgung,
  • die Zusammenarbeit mit der Kaiserslautern Military Community (KMC) auf verschiedenen Ebenen
  • sowie zentrale Fragen zu Verkehrsinfrastruktur, Mobilität der Zukunft und Digitalisierung.

Die Stelle wirkt dabei als zentraler Anlaufpunkt für die gesamte Projektkommunikation und als Bindeglied und zentrale Schnittstelle zwischen den weiteren, am jeweiligen Prozess beteiligten Akteuren.

Mit dieser progressiven Erweiterung ihres Dienstleistungsangebots stellt sich die Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein einmal mehr den Herausforderungen und der Dynamik eines sich wandelnden Anspruchs der Bürgerinnen und Bürger an eine moderne und zukunftsorientierte Verwaltung. 

Für die Aufgabe konnte Christian Sauer gewonnen werden. Der 43-jährige Diplom-Verwaltungswirt (FH) aus Sulzbachtal (Kreis Kaiserslautern) hat in mehr als zwei Jahrzehnten bei der Verbandsgemeindeverwaltung in Wolfstein in verschiedenen Verwendungen gute Kenntnisse der örtlichen und wirtschaftlichen Strukturen der Verbandsgemeinde erworben und daneben ein funktionierendes Netzwerk zu anderen Behörden und Stellen aufgebaut.,

Kontakt:        
Christian Sauer
Sachgebietsgruppe 1.3
Wirtschaftsförderung/Projektmanagement
Schulstraße 6a
67742 Lauterecken
Telefon: 06382/791-402
Telefax: 06282/791-23 402

E-Mail: christian.sauer@vg-lw.de




Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.