3970.jpg
Herzlich Willkommen in der Gemeinde Sankt Julian

Sankt Julian ist eine Ortsgemeinde im Landkreis Kusel in Rheinland-Pfalz. Sie gehört der Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein an. Sankt Julian ist ein staatlich anerkannter Fremdenverkehrsort.

Geographie

Sankt Julian liegt am Glan in der Westpfalz. Im Osten befindet sich Glanbrücken, im Süden Welchweiler, im Westen Rathsweiler und nördlich liegt der Truppenübungsplatz Baumholder. Ortsteile sind Sankt Julian, Gumbsweiler, Eschenau und Obereisenbach. Zur Gemeinde gehören auch die Wohnplätze Pilgerhof, Schrammenmühle, Bitschmühle und Pfaffental.

Geschichtliches

Die Gemeinde Sankt Julian wurde am 7. Juni 1969 aus den bis dahin eigenständigen Gemeinden Eschenau (damals 221 Einwohner), Gumbsweiler (552 Einwohner) und St. Julian (716 Einwohner) neu gebildet.

Durch das rheinland-pfälzische „Landesgesetz über die Auflösung des Gutsbezirks Baumholder und seine kommunale Neugliederung“ vom 2. November 1993 (GVBl, S. 518) [§ 2 (1) Nr. 12] wurde eine bis dahin zum Landkreis Birkenfeld gehörende Teilgemarkung des Gutsbezirks Baumholder am 1. Januar 1994 in die Ortsgemeinde St. Julian umgegliedert.

Wappen der Gemeinde

4
true
Wappen VG.jpg
Wappenbeschreibung
In Silber eine steigende rote Spitze, darin aus silbernem Wellenbalken ein goldenes Mühlrad wachsend, rechts ein blauer Kessel, links ein grünes Eschenblatt, belegt mit einem schräggelegten blauen Krummstab.

Interaktiver Gemeindeplan

Kontakt

Ortsbürgermeister:

Beigeordnete:

Links:

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.