L383-KUS – Böschungssanierung zw. Heinzenhausen und Hohenöllen

Der Landesbetrieb Mobilität Kaiserslautern (LBM KL) teilt mit, dass die Straßenbauarbeiten im Bereich der L 383, zwischen Heinzenhausen und Hohenöllen am Montag, den 16.10.2017 beginnen werden.

Bei der Maßnahme wird in vier Teilbereichen eine Böschungssanierung durchgeführt.

Dazu wird zunächst die bestehende Fahrbahn zurückgebaut, um dann den Unterbau mittels Hydrozementationsverfahren zu verfestigen.

Bei diesem Verfahren wird ein Zementwassergemisch in den Boden eingebracht, um ein weiteres Abrutschen der Fahrbahn zu vermeiden.

Des Weiteren wird die Schutzplankenanlage auf den neuesten Stand der Technik umgerüstet.

Aufgrund des Umfangs der Baumaßnahme muss der Streckenzug während der Sanierungsarbeiten voll gesperrt werden. Eine Durchfahrt ist nicht möglich.

Die Umleitung erfolgt ab Hohenöllen über die L 383 und über die L 384 nach Wolfstein und anschließend über die B 270 nach Heinzenhausen.

Die Umleitungsstrecke ist in beide Richtungen befahrbar.

Die Bauzeit beträgt ca. 8-10 Wochen.

Die Kosten belaufen sich auf rund 880.000 Euro, die vom Land Rheinland-Pfalz getragen werden.

Für Störungen durch die Bauarbeiten bittet der Landesbetrieb Mobilität vielmals um Verständnis.

 

 
 

Kontakt

Telefon: 06382 / 791-0
Fax: 06382 / 791-990
E-Mail: info@vg-lw.de

Öffnungszeiten

Verwaltung:
Montag - Freitag
08:30 - 12:00 Uhr
Montag - Mittwoch
14:00 - 16:00 Uhr
Donnerstag
14:00 - 18:00 Uhr

Bürgerbüro:

Montag - Freitag
07:15 - 12:30 Uhr
Montag - Mittwoch
13:30 - 16:00 Uhr
Donnerstag
13:30 - 18:00 Uhr

KFZ-Zulassungsstelle:
Montag - Mittwoch
07:15 - 12:00 und 13:30- 15:00 Uhr
Donnerstag
07:15 - 12:00 und 13:30- 17:00 Uhr
Freitag
7:15 - 12:00 Uhr